info@saengerlust-pfungstadt.de

Kirchenkonzert mit drei Chören
Sängerlust und Gäste begeisterten am Palmsonntag

Pfungstadt (red.) - Zu seinem diesjährigen Konzertabend hatte der Männerchor der Sängerlust Pfungstadt 1883 als Gastchöre den renommierten Männergesangverein 1842 Dudenhofen und den gemischten Chor der SUSGO Offenthal eingeladen. Beide Vereine stehen ebenso unter der bewährten Leitung von Dirigent Hans Kasper Scharf wie die Sängerlust Pfungstadt.

Die Begrüßung der Zuhörer und der Gäste übernahm in der gewohnt souveränen Form Rolf Schöniger, der sich auch beim Gastgeber, der evangelischen Kirchengemeinde, vertreten durch Pfarrer Dietrich bedankte. Die Ansage der einzelnen Vorträge übernahm in lockerer Art Hans Kasper Scharf. Nahezu zwei Stunden lauschten die mehr als 200 Zuhörer gespannt den Darbietungen der Sänger.

Jeder Chor hatte zwei Auftritte mit je drei Liedern, im ersten Teil waren es Chorklassiker die das Publikum begeisterten. Im zweiten Teil folgten Spirituals, Liebeslieder und Schlager. Zum Abschluss trafen sich die Männerchöre von Dudenhofen und Sängerlust Pfungstadt zu den gemeinsamen Schlussliedern und Donja Maria. Rolf Schöninger lud dazu die in der Kirche reichlich vorhandenen Sänger ein, mit zum Altar zu kommen und gemeinsam mit den Chören das Konzert abzuschließen. Das Publikum war von dem Ergebnis hellauf begeistert und spendete lang anhaltenden Beifall.

 Konzertgenuss in der evangelischen Kirche.                     Foto: Wilhelmine Aufmkolk

 

Quelle
PFUNGSTADTER / EBERSTADTER WOCHE
35.Jahrgang Ausgabe KW 15Mittwoch, 08.04.2015

Erstellt am 21.05.2015